ANMELDUNG




    



Anmeldeschluss und Nachmeldungen

Anmeldeschluss
Online-Anmeldeschluss: Donnerstag, 24.5.2018, 23:59 Uhr.
Bist Du bis am Sonntag, 20.5.2018 angemeldet, wird Dein Vorname auf die Startnummer gedruckt.
  
Nachmeldungen
Nachmeldungen sind am Wettkampftag bei der Startnummerausgabe bei der Rosengartenturnhalle (Rosengartenstrasse, 4800 Zofingen) bis 1 Stunde vor dem Start möglich gegen eine Nachmeldegebühr von CHF 20.- (Schüler bis Jugend CHF 10.-) verrechnet. Keine Nachmeldegebühr für Kategorie Kids.


Wettkampfreglement

Der Intervall Duathlon Zofingen untersteht dem Reglement von Swiss Triathlon und zählt zur nationalen Duathlonserie "EISENHORN SWISS DUATHLON SERIES".
Studiere die Regeln im Reglement. Unwissenheit schützt nicht vor Strafe. Ausgebildete Schiedsrichter sind für die Durchsetzung der Regeln zuständig.

Wettkampfreglement Swiss Triathlon

Wichtige Auszüge aus dem Reglement:
  • Für die Nachwuchskategorien wird die maximal erlaubte Abrolllänge beim Check-in von den Schiedsrichtern gemessen. J14-15 = 6.1 Meter; alle Kategorien unter 14 Jahren 5.66 Meter.

    Für die Kategorien Jugend 16-17 und Jugend 14-15 ist nur ein Fahrrad zulässig, welches die Kriterien für Drafting- Rennen erfüllt, selbst wenn es sich um ein Non-Drafting Rennen handelt. Für die Kategorie J14-15 ist die maximal erlaubte Abrolllänge 6.1 Meter, für die Kategorien unter 14 Jahren 5.66 Meter. Dies Abrolllänge wird wie folgt gemessen: Eine Pedalumdrehung mit dem höchsten Gang entlang einer geraden Linie am Boden.
  1.  

  • Drafting (Windschattenfahren) ist nicht erlaubt.
    Strafe: 2 min Penaltybox (eingangs Wechselzone links); zweite Strafe führt zur Disqualifikation (siehe Reglement Seite 27)

    (Seite 24) Die Draftzone auf der Standard Distanz (und kürzer): Die Draftzone ist 10Meter lang und eine Strassenhälfte breit. Gemessen wird vom Scheitelpunkt des vorderen Rads. Ein Athlet verfügt über höchstens 20 Sekunden, um die Draftzone eines anderen Athleten zu durchqueren. Der Athlet muss sich dabei ständig nach vorne bewegen.

  • Littering führt direkt zur Disqualifikation
    Es darf kein Abfall weggeworfen werden. Ausnahme: Beim Lauf-Verpflegungsposten (nach dem Start-Bogen)

Persönliche Vorbereitung
Mache Dich vor dem Start vertraut mit Streckenlänge, Anzahl Runden und dem Streckenverlauf. Orientiere Dich, wo der Start und wo das Ziel ist. Die Strecke ist gut markiert, es gibt viele Streckenposten. Dennoch bist Du selber verantwortlich, dass Du nach Deiner Anzahl Runden in den Zielkanal einbiegst!

Musik
Musik in den Ohren ist im Duathlonsport verboten. Der Athlet bewegt sich auf grundsätzlich öffentlichen Strassen und soll auch Schiedsrichteranweisungen hören können. Ein Nichtbeachten führt zur Disqualifikation.


Startgeldversicherung

Startgeldversicherung ist Sache der Teilnehmer. Sie kann bei der Online-Anmeldung gelöst werden.
Es gibt keine Rückerstattungen von einbezahlten Startgeldern im Falle von Disqualifikation, Aufgabe oder Abwesenheit.

Ist ein Athlet wegen einer Verletzung, Erkrankung oder aus einem anderen der versicherten Gründe an der Teilnahme des Events verhindert, so wendet er sich direkt an das Schadenzentrum der ERV. (Adresse: Europäische Reiseversicherung ERV, Steinengraben 28, Postfach, CH-4003 Basel, T +41 61 275 27 27, F +41 61 275 27 30, schaden@erv.ch). Er reicht bei der ERV die Police und das Arztzeugnis ein. Als Police dient die E-Mail Bestätigung von Datasport. Diese hat der Athlet per Mail erhalten, nachdem er sich online angemeldet hat.




Days Hours Min Sec













© 16.11.2018Intervall Duathlon | info@intervallduathlon.ch
Impressum